• Schwimmen01.jpg
  • Schwimmen02.jpg
  • Schwimmen03.jpg
  • Schwimmen04.jpg

Zu den Nordrhein-Westfälischen Meisterschaften der Masters kurze Strecke reisten am Sonntag (23.06.2019) Frank Bröckelmann, Dr. Martin Grieß, Herbert Kissenkötter, Anton Scharf, Heike Drechsler und Rolf Schürmann nach Kamen, wo sie sich mit Schwimmerinnen und Schwimmern aus ganz NRW maßen.

Insgesamt holten die Oelder Masters sieben Titel, achtmal Silber und dreimal Bronze. Noch dazu ein guter vierter und fünfter Platz. Wieder einmal erfolgreich war Herbert Kissenkötter, der in 00:31,65 über 50m Freistil einen neuen OWL-Rekord aufstellte in der Altersklasse 65. Jutta Jaßmeier-Grieß unterstüzte trotz Krankheit die Staffeln vor Ort und war damit ein wahrer Teamplayer. Auch Frank Bröckelmann war angeschlagen, andernfalls wäre die Ausbeute bei den Meisterschaften wahrscheinlich noch höher ausgefallen.

                  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok