• Schwimmen01.jpg
  • Schwimmen02.jpg
  • Schwimmen03.jpg
  • Schwimmen04.jpg

Am 12.März fand die diesjährige Abteilungsversammlung der SG Oelde statt, wozu der Vorstand und der Jugendausschuss alle Mitglieder und Eltern in das Bürgerhaus eingeladen hatte.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Abteilungsleiter Holger Werminghaus und der Totenehrung berichtete Luisa Janich als Vertretung für die Jugend über die außersportlichen Aktionen, die die SG im vergangenen Jahr unternommen hatte. Außerdem gab sie einen spannenden Ausblick auf das Jahr 2020, wo unter anderem eine Fahrt ins Phantasialand sowie der Besuch eines Kletterparks geplant sind. Im Anschluss stand die Wahl der Jugendwartin auf dem Programm. Nadine Schnückel wurde hier einstimmig wiedergewählt. Außerdem wurde der aktuelle Jugendausschuss neu benannt. Neben Nadine Schückel und Luisa Janich sind dort Inga Teckentrup, Tabea Lohmann, Henrike Hoppe, Lea Brand, Kristin Meienbrock und Sara Gehrmann ab sofort vertreten. Außerdem hat der Jugendausschuss am Abend das J-Team-Starterpaket überreicht bekommen. J-Teams sind eine Initiative der Sportjugend NRW und verstehen sich als ein Engagementformat für alle Jugendliche bis 27 Jahre, die sich im Sport engagieren und ihre Ideen und Visionen umsetzen wollen. Durch eine Vertreterin des SV NRW erhielt das Oelder Team 200€ zur Verwendung im Vereinswesen sowie Material, wie beispielsweise einen Modertationskoffer, die sie für die Jugendarbeit im Verein benutzen können.

Nach dem außersportlichen Teil folgte Inga Teckentrup als Vertretung für den entschuldigten sportlichen Leiter Frank Bröckelmann mit dem Bericht über die sportlichen Erfolge der SG Oelde im vergangenen Jahr. Besonders erfreulich war ein deutliches Plus in der Anzahl der Vereinsrekorde. Auch im Bereich der Weiterbildung und Neuausbildung von Trainern und Kampfrichtern hat sich ordentlich etwas getan. So hat beispielsweise Lea Brand die Ausbildung des Starters erfolgreich abgeschlossen. Was in diesem Jahr sportlich gesehen noch möglich ist, muss aufgrund der aktuellen Lage und der Entwicklung des Corona-Virus abgewartet werden.

Nach der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften und dem Kassenbericht standen dann die Vorstandswahlen an. Unter anderem musste jemand in das Amt des Kassierers (bisher Kevin Wiesrecker-Oen) und in das eines Beisitzers (bisher Ralf Vorjohann) gewählt werden, denn beide Amtsinhaber standen für eine erneute Wahl leider nicht mehr zu Verfügung. Holger Werminghaus bedankte sich daher zunächst bei den beiden im Namen der SG für die gute Zusammenarbeit, woraufhin dann die Neuwahlen durchgeführt wurden. Nils Brüggemann übernimmt nun das Amt des Kassierers der SG Oelde, Elmar Focke wurde als Beisitzer gewählt und in den Vorstand berufen. Des Weiteren wurde an diesem Abend Frank Bröckelmann als Kassenprüfer von Ralf Vorjohann abgelöst.

Der neue Vorstand setzt sich nun aus Holger Werminghaus (Abteilungsleiter), Inga Teckentrup (stellvertretende Abteilungsleiterin), Nadine Schnückel (Jugendwartin), Luisa Janich (Jugend- und Pressewartin), Nils Brüggemann (Kassenwart), Frank Bröckelmann (sportliche Leitung), Elmar Focke (Beisitzer) und Marcel Rembrink (Beisitzer) zusammen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.