• Schwimmen01.jpg
  • Schwimmen02.jpg
  • Schwimmen03.jpg
  • Schwimmen04.jpg

Nach längerer Wettkampfpause hieß es im Düsseldorfer Rheinbad in unmittelbarer Nähe zur Arena wieder "Bahn frei für sportliche Schwimmer". Die Nordrein-Westfälischen Meisterschaften der Masters fanden am 12. März 2022 im dortigen Becken mit insgesamt sieben Vereinen und 293 Start-Meldungen statt.  Die 50-Meter Schwimmhalle bietet mit dem 50m-Becken und ihren10 Startplätzen mehr als genug Raum, um in Ruhe oder auch sportlich bei Meisterschaften seine Bahnen ziehen zu können.

Auch zwei Oelder Schwimmer im waren dort im Einsatz. Bodo Schwertmann übernahm während des ganzen Wettkampfs den Posten eines Zielrichters. Somit konnte er nicht aktiv am Wettkampf teilnehmen. Toni Scharf hingegen ging in der Altersgruppe M 75 in der Disziplin 400 m Freistil an den Start. Er legte die ganze Strecke im Bruststil zurück. In der Zeit von 11:16,03 Minuten belegte er den zweiten Platz und belohnte sich damit mit der Silbermedaille. Gut gelaunt mit Urkunde und Medaille trat Toni Scharf zusammen mit Bodo Schwertmann die Heimreise an.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.