• Schwimmen01.jpg
  • Schwimmen02.jpg
  • Schwimmen03.jpg
  • Schwimmen04.jpg

Beim 21. Internationalen Masterschwimmfest  in Essen am 29. September 2018 starteten überwiegend Ruhrgebietsvereine im neuen Essener Sportbad am Thumfeld Reckhammerweg 84. Das Teilnehmerfeld war mit 20 Vereinen und mit 179 Schwimmsportlern überschaubar. Von der SG Oelde nahmen drei Schwimmer an den Wettkämpfen in der Ruhrgebietsmetropole teil.

Dirk Köster (AK 55) und Helmut Richter (AK 60) erzielten die besten Platzierungen: Dirk Köster erschwamm drei mal Platz eins (Goldmedaille) in den jeweiligen Disziplinen; 200 m Brust in einer Zeit von 3:12,53, 100 m Brust in einer Zeit von 01:27,57 und 50 m Brust in einer Zeit von 00:38,17. Helmut Richter erschwamm ebenfalls dreimal Platz eins (Goldmedaille) in den jeweiligen Disziplinen; 100m Brust in einer Zeit von 01:33,66, 50m Brust in einer Zeit von 00:39,25 und 50 m Freistil in einer Zeit von 00:32,17. Toni Scharf (AK 70) freute sich über seine Saison-Bestzeiten. Über 200m Brust belegte er den ersten Platz (Goldmedaille) in einer Zeit von 04:36,76, in der Disziplinen über 100 m Brust belegte er den zweiten Platz (Silbermedaille) in einer Zeit von 02:03,87 und über 50 m Brust belegte er den dritten Platz (Bronzemedaille) in einer Zeit von 00:56,19.

Gut gelaunt und mit Urkunden und Medaillen traten die drei erfolgreichen Oelder Master – Schwimmer die Heimreise an.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.