• Schwimmen01.jpg
  • Schwimmen02.jpg
  • Schwimmen03.jpg
  • Schwimmen04.jpg

Herbert Kissenkötter hat die SG Oelde erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften der Masters im Schwimmen auf der 25m-Bahn Anfang Dezember 2018 in Hannover vertreten und in der AK65+ zwei Gold- und eine Bronzemedaille gewonnen.

Er siegte in der Mehrkampfwertung, in der die Wettbewerbe über 100 m Lagen und je 50 m in den Schwimmarten Rücken, Freistil, Schmetterling und Brust zusammengefasst werden. Ausschlaggebend für den Erfolg war der Sieg im letzten dieser fünf Rennen. In seiner Spezialdisziplin 50m Brust, in der er im Juni 2018 auch deutscher Meister auf der 50m-Bahn geworden war, wurde er in 38,37 Sekunden Erster. Zuvor hatten er und der Zweitplatzierte nach vier der fünf Wettkämpfe Punktgleichstand erreicht. Über 50m Freistil wurde er dabei in 31,85 sec. Fünfter, über 50 m Schmetterling in 37,06 sec. Vierter. Zudem holte Herbert über 100m Brust in der Zeit von 1:27,35 Minuten die Bronzemedaille. Die auf den beiden Bruststrecken erzielten Zeiten stellen zugleich neue OWL-Altersklassenrekorde dar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok