• Schwimmen01.jpg
  • Schwimmen02.jpg
  • Schwimmen03.jpg
  • Schwimmen04.jpg

Zum Abschluss des Jahres gaben die Oelder noch einmal alles bei den Kreismeisterschaften am 15.12.2018, die in diesem Jahr in Warendorf ausgetragen wurden. Die 24 Teilnehmer brachten insgesamt 23x Gold, 23x Silber und 23x Bronze mit nach Hause. Noch dazu wurden 73 neue Bestzeiten geschwommen, laut Trainer Guido Teckentrup ein toller Abschluss, der „mit vielen positiven Momenten“ ausgeschmückt war.

Erfolgreichste Medaillensammlerin war wieder einmal Alina Filbert, die bei sechs Starts fünfmal Gold und einmal Silber einheimste. Außerdem qualifizierte sie sich in einem tollen Rennen über 50m Brust für die Landesmeisterschaften im kommenden Jahr. Dank der guten Platzierungen wurde sie abschließend noch Kreismeisterin im Lagenmehrkamp im Jahrgang 2005. Pascal Moré (2003) konnte gleich sieben Mal auf das Podest klettern und wurde ebenso Kreismeister der Mehrkampfwertung. Ron Vorjohann (2001) machte ebenso einen tollen Abschluss zum Jahresende hin. Er schwamm drei neue Bestzeiten, erkämpfte sich bei jedem seiner Starts eine Medaille und beendete die Kreismeisterschaften mit einem dritten Platz in der Lagenmehrkampfwertung.

Auch die Geschwister Rhea (2002) und Lina (2005) Steinsträter konnten mit ihren Ergebnissen und teils deutlichen Steigerungen sehr zufrieden sein. Moritz Schorr (2002) war leider durch eine Erkältung etwas geschwächt, erreichte aber dennoch einen dritten Platz in der Mehrkampfwertung.  Luca Lütke-Besselmann (2002) erbrachte trotz dichter Startfolge sehr gute Leistungen und Platzierungen (4xGold, 2x Silber, 2x Bronze). Als zehnter und letzter Start stand bei ihm das härteste Rennen noch bevor, die 200m Schmetterling. In einem spannenden Rennen rang er Jahrgangskonkurrent Maximilian Hallermann nieder und schwamm mit 02:48,94 eine deutliche Bestzeit. Charlin Lütke-Besselmann (2004) war trotz sechs Bestzeiten und Medaillen mit den Zeiten der Rückenstrecken nicht ganz zufrieden, startet nun aber umso motivierter in die neue Saison. Lukas Kedziora (2001) bestritt seine ersten Kreismeisterschaften und erschwamm sich gute Ergebnisse. Zum Ende des Wettkampfes ließen die Kräfte bei ihm ein wenig nach, aber Konzentration und Motivation waren ununterbrochen vorhanden. Michael Kreipe konnte aus beruflichen Gründen leider nur die 100m Brust antreten, war aber dem Ergebnis zufrieden. Nicht zuletzt startete Trainer Frank Bröckelmann zweimal und konnte so seinen Schützlingen auch mal sein schwimmerisches Können mit zwei ersten Plätzen zeigen. Auch bei den Staffelrennen war die erste und zweite Wettkampfmannschaft gut dabei. Vor allem die 4x50m Lagen der Herren in Besetzung Lütke-Besselmann, Kedziora, Moré und Schorr wurde ein Highlight, das mit einem dritten Platz und einer starken Zeit belohnt wurde.

Aber auch die jüngeren Trainingsgruppen Haie, Nachwuchs- und dritte Wettkampfmannschaft zeigten bei den Kreismeisterschaften noch einmal ihr Können. Besonders erwähnenswert ist der dritte Platz über die 4x50m Lagen-Staffel, den Nina Focke (2009), Isabell Bothe (2008), Pia Paschedag und Jasmin Focke (beide 2007) dank guter Leistungen ergatterten.  Aber auch in den Einzelstarts waren die Nachwuchsschwimmer vorne mit dabei. Isabell Bothe holte grandios bei jedem ihrer Starts eine Medaille und schwamm noch dazu vier deutliche Bestzeiten. Jasmin Focke überzeugte mit fünf neuen Bestzeiten ebenfalls von sich. Besonders gut war der Auftritt über 200m Rücken, wo sie sich bei einer Zeit von 03:48,80 um 47 Sekunden verbesserte. Belohnt wurde das ganze mit einem ersten Platz. Mark und Nina Focke (beide 2009) gingen jeweils über die 50m- Strecken an den Start. Hier konnte besonders Nina über 50m Freistil in 49,45 eine tolle neue Bestzeit verbuchen. Auch Vianne Oldiges (2009), Lea Meyer (2009), Luca Möller (2007) und Coline Gaida (2009) bestritten mit teils richtig guten Verbesserungen die 50m-Strecken. Guilia Möller (2005) vervollständigte das Oelder Team und trug mit vier neuen Bestzeiten ebenfalls zur positiven Resonanz der SG bei.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok